DeutschEnglish

Neuigkeiten

10.07.2019

Neobotix ist umgezogen

Wir sind umgezogen und ab sofort in größeren Räumlichkeiten in Heilbronn-Böckingen zu finden. Hier haben wir nicht nur mehr Platz für unsere Entwicklung, sondern auch bessere Produktions-möglichkeiten, ausreichend Fläche für umfangreiche Fahrversuche und komfortable Räume für Schulungen.

Unsere neuen Kontaktdaten und die aktuelle Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Wir freuen uns darauf, Sie in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen!

 


02.07.2019

RT-Lions mit MMO-700 beim RoboCup 2019

Die RT-Lions der Hochschule Reutlingen treten mit ihrem mobilen Manipulator MMO-700 beim diesjährigen RoboCup in Sydney an.

Der omnidirektionale Roboter MMO-700 besitzt einen Sawyer-Roboterarm und kann dadurch auch komplexe Problemstellungen meistern.
Mehr Informationen über die verschiedenen Aufgaben, die die Teilnehmer des RoboCups bewältigen müssen, finden Sie unter anderem auch auf Heise.de.

 

 

 


11.06.2019

USBoard bei Level Five Supplies verfügbar

Ab sofort ist das USBoard für Kunden im Vereinigten Königreich über Level Five Supplies erhältlich.

Das USBoard wertet bis zu 16 Ultraschallsensoren Bosch USS4 aus und stellt deren Messwerte über den CAN-Bus zur Verfügung. Damit ist es nicht nur für die mobile Robotik sondern vor allem auch für das autonome Fahren sehr interessant. Zahlreiche Kunden aus diesem Bereich setzen das USBoard und Ultraschallsensoren bereits erfolgreich in ihren autonomen Fahrzeugen ein.


23.05.2019

Pilz setzt für Messeapplikation auf Neobotix

Gemeinsam mit Neobotix hat die Pilz GmbH & Co. KG eine Messeapplikation entwickelt, die aus den Pilz Service Robotik Modulen und einem mobilen Roboter MP-400 von Neobotix besteht.

Die Applikation demonstriert den Einsatzbereich von FTS in Kombination mit Manipulatoren in der Intralogistik.
"Mit Neobotix haben wir einen zuverlässigen Partner für die Umsetzung unserer mobilen Applikation gefunden", so Arndt Christ, Vice President Customer Support bei Pilz.

Mit den Pilz Service Robotik Modulen hat der Automatisierungsexperte aus Ostfildern seinen Baukasten für individuelle Service-Roboter-Applikation vorgestellt. Das sechsachsige Manipulatormodul ist ein von Pilz entwickelter Roboterarm mit einer Traglast von 6 kg der sich hervorragend für mobile Anwendungen eignet.


05.02.2019

Neue Paper vom LAAS
Neue Paper vom LAAS

Forscher des französischen LAAS haben dank ihrer Arbeit am Neobotix MP-L655 zwei interessante neue Paper veröffentlicht.

Der MP-L655 ist der praktisch unzerstörbare Vorgänger des mobilen Roboters MP-700. Am LAAS dient er momentan für Forschungen im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration und Audio-Lokalisierung.