DeutschEnglish

Omnidirektionaler Roboter MPO-700



omnidirektionaler Roboter MPO-700
omnidirektionaler Roboter MPO-700



omnidirektional Roboter MPO-700 Ansicht A
omnidirektional Roboter MPO-700 Ansicht B
omnidirektional Roboter MPO-700 CAD-Ansicht
omnidirektional Roboter MPO-700 Abmasse
MPO-700 PlatformCtrl
omnidirektional MPO-700 ROS
Dokumentation
Optionen



Der omnidirektionale MPO-700 ist die ideale Basis für High-End-Serviceroboter. Seine vier Fahr-Dreh-Module ermöglichen ihm besonders weiche und saubere Fahrten in alle Richtungen. Auch beliebige Drehungen sind möglich, sogar während der Fahrt. Die Fahr-Dreh-Module des MPO-700 bieten wichtige Vorteile gegenüber anderen omnidirektionalen Antriebssystemen, wie beispielsweise den Mecanum-Rädern des MPO-500.

  • Volle omnidirektionale Beweglichkeit
  • Sehr gleichmäßige Fahrten
  • Hohe Stabilität und Traglast
  • Kompakte, gut zu verkleidende Antriebseinheiten

Damit ist der MPO-700 eine hochwertige Alternative, wenn omnidirektionale Bewegungen gefordert sind, die nicht die Einschränkungen herkömmlicher Kinematiken besitzen.

Traglast:

  300 kg

Abmaße (ü.a.):

  741 x 509 x 348 (LxBxH)

Geschwindigkeit:

  <0,9 m/s

Sensoren:

  1 oder 2 x 2D-Laserscanner
  Ultraschallsensoren optional

Steuerung:

  Externer PC (WLAN)
  Bordcomputer

Zusätzlich bieten wir viele interessante Optionen.

MPO-700 in omnidirektionalen Servicerobotern

Aufgrund seiner sehr guten Manövrierfähigkeit und seines ruhigen Fahrverhaltens eignet sich der MPO-700 ausgezeichnet als Fahrwerk omnidirektionaler Serviceroboter.

Das bekannteste Beispiel für Systeme auf Basis des MPO-700 ist der Care-O-bot 3 des Fraunhofer IPA. Der Care-O-bot 3 wird von mehreren europäischen Forschungseinrichtungen und Hochschulen als Forschungsplattform eingesetzt und ist in der internationalen Robotik-Community bekannt.

Auch der DESIRE-Technologieplattform hat der MPO-700 omnidirektionale Beweglichkeit verliehen. Dieser Roboter ging aus einem Forschungsprojekt hervor, an dem die wichtigsten deutschen Entwickler und Hersteller in diesem Bereich beteiligt waren. Die DESIRE-Plattform vereinte den Stand der Technik zu einem ausgesprochen vielseitigen und flexiblen Haushaltsroboter mit besonderem Blick auf die Alltagstauglichkeit.

 

Omnidirektionale Systeme für alle Fälle

Der MPO-700 bietet auch in vielen industriellen Einsatzgebieten große Vorteile gegenüber anderen Fahrzeugen. Als omnidirektionales Fahrzeug spielt er vor allem in beengten Umgebungen wie zum Beispiel Labors oder älteren Werkshallen seine Stärken aus. Hier kann der MPO-700 auch Ziele erreichen, die anderen Transportsystemen versperrt bleiben.

Die möglichen Einsatzbereiche gehen aber weit über das hinaus, was mobile Roboter bisher abdecken. Gerade auch die Fähigkeit, die Ladung omnidirektional völlig frei positionieren zu können, erlaubt ganz neue Anwendungen. So können Objekte mit dem MPO-700 nicht nur genauso flexibel transportiert werden, wie mit unseren anderen Transportroboternsondern am Ziel auch gleich korrekt ausgerichtet vom omnidirektionalen Roboter übergeben werden.



Dieses Video zeigt die Manövrierfähigkeit des omnidirektionalen Roboters MPO-700.