DeutschEnglish

Mecanum-Roboter MPO-500



Mecanum Roboter MPO-500
Mecanum-Roboter MPO-500



Mecanum-Roboter MPO-500, Ansicht A
Mecanum-Roboter MPO-500, Ansicht B
Mecanum-Roboter MPO-500, CAD-Ansicht
Mecanum-Roboter MPO-500, Abmasse
PlatformCtrl
ROS
Dokumentation
Optionen



Der mobile Roboter MPO-500 besitzt vier Mecanum-Räder, die ihm eine außergewöhnliche Manövrierfähigkeit verleihen. Jedes Mecanum-Rad besitzt auf seiner Lauffläche mehrere frei drehbare Walzen, deren Achsen um 45° gedreht liegen. Dadurch erhält der Roboter die Fähigkeit, sich übergangslos in jede beliebige Richtung zu bewegen: durch die Mecanum-Räder ist er omnidirektional.

Diese spezielle Kinematik besitzt gegenüber anderen Systemen wie etwa den Fahr-Dreh-Modulen des MPO-700 einige interessante Vorteile:

  • Mecanum-Räder sind seit 1973 vielfach erprobt und bewährt,
  • benötigen nur eine sehr einfache und robuste Antriebstechnik,
  • ermöglichen übergangslose, sofortige Bewegungen
  • können sehr einfach angesteuert werden.

Diese besonderen Eigenschaften haben dafür gesorgt, dass Mecanum-Räder vor allem in der Forschung ausgesprochen beliebt sind.

Traglast:

  Standard 50 kg, Schwerlast 150 kg

Abmessungen:

  986 x 662 x 409 (LxBxH)

Geschwindigkeit:

  <0,8 m/s

Laufzeit:

  bis 5 h oder bis 3 km

Sensoren:

  1 oder 2 x 2D-Laserscanner
  8 x Ultraschallsensoren (optional)

Steuerung:

  Externer PC (WLAN)
  Bordcomputer

Zusätzlich bieten wir viele interessante Optionen.

Serviceroboter mit Mecanum-Antrieb

Omnidirektionale Fahrten sind extrem hilfreich, wenn der Arbeitsbereich von Roboterarmen oder speziellen Sensoren häufig neu ausgerichtet werden soll. Gerade Serviceroboter wie der Care-O-bot 3 oder die DESIRE-Plattform sind darauf angewiesen, dass sie sich unkompliziert und omnidirektional bewegen können.

Hier eignen sich Mecanum-Roboter wie der MPO-500 besonders gut, denn sie erlauben es dem Roboter, sich wie ein Mensch ohne Rangieren in die Stellung zu bringen, in der die Arbeit am einfachsten ist. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern erhöht auch ganz erheblich die Erfolgsquote und die Effizienz.

Industrielle Anwendungen für Roboter mit Mecanum-Antrieb

Der Mecanum-Antrieb des MPO-500 bietet auch im industriellen Umfeld große Vorteile für fahrerlose Transportsysteme. Dank der Möglichkeit, sich bei Bedarf auch quer zur Hauptfahrtrichtung zu bewegen, kann der MPO-500 auch schwer zugängliche Zielpositionen in engen Umgebungen erreichen. Die Mecanum-Räder ersparen dem MPO-500 zudem umständliche Rangierfahrten, was wertvolle Zeit spart.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass die Ladung während der Fahrt beliebig gedreht werden kann und dadurch immer in der richtigen Ausrichtung am Ziel ankommt. So werden aufwendige Lastübergabesysteme und Umsetzer überflüssig.

So sorgt der Mecanum-Roboter MPO-500 für schnelle, effiziente Transporte selbst in schwierigen Umgebungen.



Dieses Video zeigt die Manövrierfähigkeit des Mecanum-Roboters MPO-500.