DeutschEnglish

Automatisierte Vermessung

Anwendungsfelder

BetoScan
RoboGasInspector

Ein weiteres wichtiges Feld, auf dem mobile Roboter von Neobotix eingesetzt werden können, ist die Vermessung und Messdatenaufnahme auf großen Flächen. Prinzipiell können alle Aufgaben bewältigt werden, bei denen eine transportable Sensorik über einen befahrbaren Untergrund bewegt werden muss.

Eine Anwendung ist zum Beispiel die Untersuchung von großen Betonflächen wie Parkhäusern, Brücken, Lagerflächen und ähnlichem. Der mobile Messroboter fährt selbstständig ein frei definiertes Raster ab und begutachtet den Untergrund auf Fehlstellen, Schäden und Fertigungsfehler.

Im Projekt BetoScan wurde eine Plattform vom Typ MP-500 so erweitert, dass sie eine Vielzahl von Spezialsensoren über die zu prüfenden Betonflächen tragen kann.

Das Projekt RoboGasInspector setzt ebenfalls einen mobilen Roboter MP-500 mit spezieller Sensorik für die Gasferndetektion ein.

Rastermessung

Raster

Viele Messanwendungen verlangen das Abfahren zahlreicher Messpunkte, die sich auf einem Raster über eine große Fläche verteilen. Der Einsatz eines mobilen Roboters bietet in diesen Fällen enorme Vorteile.
Es entfällt nicht nur der ständige Auf- und Abbau der Sensoren bzw. das Positionieren der Messsystem von Hand, sondern auch die komplette manuelle Datenaufnahme, Archivierung und ein Großteil der Aufbereitung. Dadurch können Zeit gespart und die Nerven geschont werden und die Qualität der Messungen wird verbessert.

Das Raster, das vom Roboter abgefahren werden soll, kann einfach durch das Aufstellen von kleinen Marken entlang der gewünschten Grenzen definiert werden. Die Plattform erkennt dann diese Marken, erstellt automatisch eine Karte des zu untersuchenden Gebiets und passt ein Raster in den relavanten Bereich ein, das vom Bediener individuell angepasst werden kann.
Natürlich werden Hindernisse innerhalb des Messgebietes, z. B. Säulen oder Trennwände, automatisch erkannt, die Bewegungen entsprechend angepasst und das Raster modifiziert.

Kartierung

Kartieren

Je nach Aufgabe unterscheiden sich die Anforderungen an den Einrichtvorgang erheblich. Wissenschaftliche Messungen können oftmals ohne Zeitdruck vorbereitet und eingerichtet werden, während industrielle Messungen schnell, einfach und mit automatischer Optimierung gestartet werden müssen.

Die Standardsoftware PlatformCtrl bietet dazu verschiedene Kartierungsmodi. Je nach Anforderung kann die Umgebung langsam und sorgfältig oder schnell und rudimentär kartiert werden. Die gründliche Erstellung liefert Kartenmaterial, das sogar zur Aufnahme von Grundrissen oder zur nachträglichen Vermessung verwendet werden kann.

 

BetoScan-Poster
Das Forschungsprojekt BetoScan hat unseren mobilen Roboter
MP-500 erfolgreich zur Vermessung von Betonflächen eingesetzt.